Ohrkerzenbehandlung nach altem indianischen Wissen

… ein bisschen Geschichtliches …

BIOSUN Ohrkerzen haben ihren Ursprung aus der Jahrhundertealten Kultur der amerikanischen Hopi-Indianer und weiteren Naturvölkern, woher auch die Überlieferungen stammen.

Ursprünglich wurden sie als traditionelles Naturmittel und bei spirituellen Riten eingesetzt. Traditionell wird sie bei den Hopi des Feuerclans zeremoniell eingesetzt, weil es um den wirkenden Spirit des Feuers geht, der in jedem Lebenden wirkt und die Verbindung zum Großen Geheimnis herstellt. Weit über die wissenschaftlich erklärbare Funktionsweise hinaus kennen sie deren tiefe spirituelle Bedeutung und Wirkung. 

Unsere Urahnen lebten oft noch im Einklang mit der Natur, aus der sie ihre tiefe Ruhe und Kraft schöpfen konnten und zu ihrem tiefen inneren Wissen Zugang hatten.

In der heutigen Zeit gönnen wir uns zu selten die nötige Ruhe und Entspannung. Mehr und mehr jedoch besinnen sich die Menschen wieder und finden wieder zu alter Tradition und entdecken die Lust an Überlieferungen, wie dem Earcandling.

… einfach Sein …

Auf natürliche und einfache Weise führt dich dieses indianische Ritual des Earcandlings, in eine ganzheitliche Entspannung von Körper, Geist und Seele. Die Magie des energiespendenden und wärmenden Feuers darin, wird lebendig.

Angenehme Düfte, sanfte Klänge, die wohltuende Wärme und das leise magische Knistern des Feuers erinnert an ein Kaminfeuer, das dich eintauchen lässt im Einklang der Sinne, in eine tief erholsame Entspannung.

… Ablauf einer Ohrkerzenbehandlung …

In angenehmer Atmosphäre liegst du in bequemer Seitenlage auf der Liege. Die angezündete Ohrkerze wird mit einer leichten Drehbewegung ganz sanft auf den äußeren Gehörgang aufgesetzt. Das angenehme Knistern der Flamme ist nun zu hören. Die Ohrkerze wird während der gesamten Behandlung gehalten und darauf geachtet dass sich keine Haare in der Nähe der Flamme befinden. Danach werden eventuelle Kondensatrückstände die sich an den kleinen Ohrhärchen anhaften können, vorsichtig entfernt.

Anschließend wird das zweite Ohr gemacht um die energetische Balance zu wahren.

Abschließend wird mit sanfter Kurzmassage die positive Wirkung unterstützt.

… Wirkungsweise der BIOSUN Ohrkerze …

Die Ohrkerzen wirken rein physikalisch und ist eine der angenehmsten Behandlungen im Hals-Nasen-Ohrbereich. Sie bündeln die heilsamen Kräfte von Wärme und ätherischen Ölen.

Ein leichter Unterdruck, auch Kamineffekt genannt, und die durch die Bewegung der Flamme hervorgerufenen Vibrationswellen der Luft in der Kerze, wirken wie eine Trommelfellmassage.

Dies hat ein Gefühl von angenehmer Wärme zur Folge und einen als „befreiend“ empfundenen Druckausgleich im Kopf-, Ohr-, Stirn- und Nebenhöhlenbereich.

Reflexzonen und Energiepunkte im Ohr werden stimuliert, die Durchblutung angeregt, das Immunsystem und die Zirkulation der Lymphen aktiviert.

 

Das Earcandling kann eingesetzt werden bei:

  • Kopfschmerzen, Migräne, Druckgefühle im Kopf
  • Tinnitus ( Ohrgeräusche, Ohrensausen ... )
  • Hörschwächen
  • Nebenhöhlenbeschwerden
  • Beschwerden im Hals-, Nasen-, Ohrbereich 
  • chronischen Ohrbeschwerden
  • Stress
  • Schlafstörungen
  • Nervosität ... 

 

Hinweis:

Bei perforiertem Trommelfell, wie auch bei Ohrenentzündungen oder anderen Erkrankungen im Ohrbereich und Gehörgang wird von einer Ohrkerzenbehandlung abgeraten!!
Für gesundheitliche Abklärungen konsultiere bitte deinen Arzt oder Therapeuten!